THE RADIO DEAD ONES – AAA CD/LP

Die Radio Dead Ones aus Berlin sollten nach einigen Singles und Mini-LPs sowie einer Tour mit den Beatsteaks  keine Unbekannten mehr sein. Jetzt ist ihr neues Album „AAA“ erschienen. Die Erwartungen kann es leider nur zum Teil erfüllen.

The Clash sind eine meiner absoluten Lieblingsbands. Radio Dead Ones dürften auch die eine oder andere Clash-Platten ihr Eigen nennen. Auch andere alten Streetpunkbands wie Business, Blitz oder Cockney Rejects sowie aktuellere Bands des Genre, wie Swingin‘ Utters, Rancid oder US Bombs zählen wohl zu den Einflüssen der Berlinern. Und bei den ersten sechs, sieben Liedern auf „AAA“ vermengen Radio Dead Ones diese Einflüsse zu einem prima klingenden Streetpunk-Gebräu.

Doch auf den guten Auftakt kommt folgt der Bruch. Die Qualität der darauffolgenden Lieder fällt stark ab bis in die Mittelmäßigkeit. Wo bei den ersten Liedern der Gitarrist seinem Instrument mitreissende Melodien entlockt hat, verlässt sich die Band auf der zweiten Hälfte der Platte vor allem auf die Reibeisenstimme des Sängers und versucht den Mangel an den Ideen mit Härte auszugleichen. So bleibt unterm Strich leider nur ein okayes Album, das mich nur bedingt mitreißen kann. Schade, da wäre mehr drin gewesen.

Tourdates:

10.05.2011 Hannover,Musiktheater
11.05.2011 Bochum,Wageni(acoustic show)
12.05.2011Bonn,Bla
13.05.2011 Stuttgart,Zwölfzehn
15.05.2011 Neukirchen,KUZ Sägewerk
19.05.2011Nürnberg,Hirsch

20.05.11 UK – London, The Gaff
21.05.11 UK – Digbeth, Wagon & Horses
22.05.11 UK – Bristol, The Lanes
23.05.11 UK – Cardiff, Tommys Bar
24.05.11 UK – Cardiff, Spillers (instore acoustic gig)
26.05.11 UK – Leeds, Carpe Diem
27.05.11 UK – Morecambe, Nice & Sleazy
28.05.11 UK – Sunderland, Indipendent

Wie bewertest Du die Platte?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Written by Falk Fatal

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: