DEEP SHINING HIGH – some words CD

deepshininghighDeep Shining High sind eine junge Punkband aus Dresden, die mit ihrer CD zeigen, welch großes Potenzial in ihnen schlummert. Die 77er-Gemeinde sollte die Ohren spitzen!

Dass Dresden eine vielfältige und lebendige Punkrockszene hat, sollte bekannt sein. Mit der Chemiefabrik hat die Stadt einen der coolsten Punkrockläden des Landes, mit der Neustadt ein echtes Szeneviertel und so geile Bands wie The Creeks oder Venus Shells kommen ebenfalls daher.

Das jüngste Produkt dieser Szene sind Deep Shining High. Mit “Some Words” stellen die drei Jungs ihr Erstlingswerk vor und das gefällt. Viermal rauer Midtempo-Gossenpunk amerikanischer Prägung wird dem Publikum geboten. Vor allem “Some Words” und “We fucked up the World” gefallen mit richtig gut. Die Band grüßt unter anderem Baretta Love, Frontkick und Radio Dead Ones, was musikalisch gut passt. Freunde der letztgenannten Bands werden auch mit Deep Shining High ihre Freude haben. Ich bin sehr gespannt, was da noch kommen wird, denn das sie das Zeug haben, die 77er-Gemeinde künftig mit großartigen Platten zu begeistern, deuten sie auf ihrem Erstling eindrucksvoll an.

„Some Words“ ist bei der Band erhältlich

Wie bewertest Du die Platte?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Written by Falk Fatal

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: