THE DARK SHADOWS – autuum stills LP/CD

Bild: The Dark Shadows

Düster, melancholisch und voll von einigen grandiosen Darkwave-Songs legen die drei Australierinnen mit “autuum stills” die perfekte Herbstplatte vor. 

Dieses Album ist die perfekte Herbstplatte: dunkel und melancholisch. Wie ein einsamer Nachtspaziergang durch die regennassen Straßen der schlafenden Stadt. Neonreklamen leuchten schummrig, fahles Laternenlicht schimmert auf dem nassen Asphalt, während die drei Australierinnen um Brigitte Handley mit ihrem düsteren Wave-Punk-Noir den passenden Soundtrack dazu liefern. Testet das mal aus! Das Album auf den MP3-Player gepackt und dann raus in die Nacht. Großartig!

The Dark Shadows – Autumn Still“Autuum stills” ist das mittlerweile zweite Album von The Dark Shadows und es enthält zwölf Lieder. Atmosphärisch-düstere Uptempo-Songs wie “Distänt Minds”, “Written in the Snow” oder “The Boy from Berlin” treffen auf stimmungsvolle Balladen wie etwa  “Scissors” – ganz zu schweigen von der genialen Coverversion des Grauzone-Klassikers “Eisbär”. Kaum zu glauben, dass die Band vor ein paar Jahren noch Psychobilly gespielt hat und Brigitte Handley eigentlich aus der Rockabilly-Szene kommt. Davon ist auf “autuum stills” rein gar nichts mehr zu hören. Stattdessen kommen Fans von Bauhaus, 45 Grave, The Cure natürlich Joy Division oder auch Lost Sounds voll auf ihre Kosten. Ein grandioses Album, das stark von den 80er Jahren inspiriert ist, aber nicht darin hängen bleibt. Hammer!

“autuum stills” ist bei Halb 7 Records erschienen

Written by Falk Fatal

Schreibe einen Kommentar