THE FRANCEENS – Stepford Smiles CD

franceensThe Franceens sind eine junge Garage-Punkband aus Großbritannien, die sich anschickt, mit ihrem Debütalbum “Stepford Smiles” in die Fußstapfen der Armitage Shanks zu treten.

Dass aus England einige gute Garage-Punkbands kommen, sollte nicht zuletzt dank Billy Childish bekannt sein. Eine neue junge Band, die ebenfalls diesen Beweis antritt, sind The Franceens aus York. Mit “Stepford Smiles” legt das Trio nun ihr Debütalbum vor. Und das macht richtig Laune.

Die Musik ist hektisch, überdreht und energiegeladen. Sie ist roh und ungeschliffen. Auf das nötigste reduziert. Auf irgendwelche großen Effekte oder technische Spielerreien wurde Gottseidank verzichtet. Stattdessen gibt es Bass, Gitarre und Schlagzeug. Das reicht!

Die Produktion ist roh und direkt. Ich denke bei der Aufnahme waren etliche Regler im roten Bereich. Einzig der Gesang hat ein wenig zu viel Hall, hier wäre weniger sicher mehr gewesen. Ein bisschen erinnern mich The Franceens mit “Stepford Smiles” an die göttlichen Armitage Shanks. Die waren ähnlich überdreht und laut und feuerten den Hörern eine Attacke aufs Fressbrett ab, das seinesgleichen suchte. The Franceens könnten in deren Fußstapfen treten, wenn sie so weitermachen und ihre Power nicht verlieren. Alles in allem: Well done!

„Stepford Smiles“ ist bei TNSrecords erschienen

Written by Falk Fatal

Schreibe einen Kommentar