REVIEWS: PAPERJETS – Before the Fall 7″/RESOLUTIONS -s/t 7″

papresoultionHectic Society Records mausern sich langsam zu einem echten Qualitätslabel für melodischen Emo-Punk. Die beiden neuen Singles von Paperjets und Resolutions überzeugen.

PAPERJETS – Before the Fall 7”

Paperjets spielen melodischen Poppunk und kommen aus London, der gelegentliche Ausflüge in den Collegerock nimmt. Stellt euch eine Mischung aus Down by law und Weezer mit einem Spritzer Screaching Weasel vor. Die vier Songs gefallen mit schönen Harmonien und eingängigen Melodien ohne jedoch irgendwie einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Mein Lieblingssong auf der Scheibe ist “I killed my front lobe”, da es hier mal etwas flotter zugeht. Insgesamt ein ordentliches Debüt, auf das sich aufbauen lässt.

RESOLUTIONS – s/t 7”

In Hannover wird ja angeblich das Hochdeutsch mit der wenigsten Dialekteinfärbung gesprochen. Da wundert es dann auch nicht, das Resolutions mehr nach Gainesville statt nach Hannover oder Deutschland klingen. Mit dem Stichwort Gainesville dürfte die Richtung klar sein, die Resolutions auf ihrer Debüt-7” einschlagen: Rauer und emotionaler Punkrock, der hörbar von Hot Water Music und co beeinflusst und mich bei Resolutions stark an Off with Their Heads erinnert. Resolutions gehören auf jeden Fall zu den besseren Bands, die sich in diesen Gewässern tummeln und die vier Songs gefallen mir gut. Mein Favorite auf der Scheibe ist “Pictures on the Wall”, aber auch die übrigen drei Songs können was. Gutes Debüt!

Beide 7”s sind bei Hectic Society Records erschienen

Wie bewertest Du die Platte?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Written by Falk Fatal

1 Comment

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: