RIVERSHORES GLEICH ZWEIMAL IN WIESBADEN

rivershores_band

Rivershores sind die Neuentdeckung am Pop-Punk-Himmel. Innerhalb eines Monats kann man sie im April und Mai gleich zweimal live bewundern. Für das Konzert im April verlosen wir Karten.

Rivershores aus Unna beehren Wiesbaden in den kommenden Wochen gleich zweimal. Jeweils mit im Gepäck wird die 2013 gegründete Band ihre Debüt-EP “Fuck it, Dude! Let’s get wasted!” haben. Diese gefällt mit sechs mitreißenden und hymnischen Pop-Punksongs, die zwar rotzig aber stets mit positiven Emotionen daher kommen: Wer Bands wie Latterman, Dillinger Four, Astpai oder Iron Chic mag, wird auch hier seinen Spaß haben. direkt ins Herz treffen wird! Die Debut-EP ist angereichert mit Filmzitaten, die mit aktuellen sozialen Fragen und jeder Menge Punkrock gekreuzt werden – so trifft das kitschige Mars Attacks Cover mal auf textlichen Tiefgang, mal auf mitreißende Samstag-Abend-Hymnen, die in Anspielungen auf Film-Klassiker (Zurück in die Zukunft) bis zum Comedy-Trash (Dumm & Dümmer) erzählt werden.

Was die Jungs live zu bieten haben, lässt sich am 29. April und am 22. Mai gleich zweimal in Wiesbaden bewundern. Am 29. April spielen Rivershores als Support von Banner Pilot in der Kreativfabrik. Für dieses Konzert verlosen wir 1×2 Karten. Wer an der Verlosung teilnehmen will, schickt uns eine E-Mail an trashrock@gmx.de mit dem Betreff “Rivershores”. Mit etwas Glück werdet ihr von unserer Losfeee gezogen.

Rund zwei Wochen später, am 22.5. werden sie dann mit auf dem Festival unseres liebsten Wiesbadener Punkrocklabels Hectic Society gemeinsam mit Paper Arms, Astpai, Timeshares, Resolutions, Cape Capsize und Pinky Swear spielen – ebenfalls in der Kreativfabrik. So oder so, zwei Termine, die man nicht verpassen sollte, wenn man auf melodischen Punkrock steht.

Wie bewertest Du die Platte?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Written by Falk Fatal

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: